Prophylaxe für Kinder – die Wurzel einer guten Zahngesundheit

Früh übt sich – ein geflügeltes Wort, das umso mehr beim Zähneputzen und der Zahnpflege gilt. Denn Kinderzähne sind besonders anfällig für Karies. Das liegt daran, dass der Zahnschmelz von Milchzähnen noch nicht so robust ist wie der von Erwachsenen. Falsches Zähneputzen und süße Leckereien können bei Kleinkindern daher viel schneller zu Zahnerkrankungen führen.

Umso wichtiger ist es uns, Kinder frühzeitig an die richtige Mundhygiene heranzuführen. In unserer „Zahnputzschule“ dreht sich alles rund um die kindgerechte Prophylaxe zum Schutz und Pflege von Milchzähnen. Dabei führen wir Ihr Kind spielerisch an das richtige Zähneputzen heran. Wir setzen uns für starke Kinderzähne und gesunde Wurzeln ein.

Zahnputzschule – spielend einfach Zähneputzen lernen

Falls Sie mit Ihrem Kind zum ersten Mal zu uns kommen, fragen Sie sich vielleicht, wie die „Zahnputzschule“ abläuft?

Zunächst werden die Kinderzähne mit einer speziellen Lebensmittelfarbe so angefärbt, dass wir und Sie sehen können wo es mit dem Zähneputzen noch nicht so gut klappt. Danach reinigen wir die Milchzähne auch an schwer erreichbaren Stellen gründlich. Die Fluoridierung der Milchzähne bringt den nötigen Langzeitschutz vor Karies. Im speziellen Fall werden auch noch tiefe Furchen auf den Backenzähnen versiegelt, damit es die Zahnbürste leichter hat die kleinen Zähne zu reinigen.

Zum Schluss üben wir noch einmal zusammen das Zähneputzen und sprechen auch darüber, welche Nahrungsmittel gut oder schlecht für die Kinderzähne sind. Mit unserer Prophylaxe hat Karies bei Milchzähnen keine Chance mehr! Sie ist die Wurzel einer langen Zahngesundheit.

Krankenkassen zahlen Prophylaxe für Kinder

Wir empfehlen Ihnen, zwei Mal im Jahr mit Ihren Kleinsten zur Kinder-Prophylaxe zu kommen. Die Besuche und der gesamte Behandlungsablauf werden übrigens von der gesetzlichen Krankenkasse komplett gezahlt.

Schöner Nebeneffekt der Prophylaxe: Ihr Kind lernt den Besuch beim Zahnarzt schon früh kennen. So beugen Sie mögliche Ängste Ihres Kindes vor dem Zahnarzt vor. Und natürlich ist unser Team auf die Bedürfnisse von Kleinkindern eingestellt: Da wird gelacht, erklärt und gespielt – damit sich Kinder wohl und sicher bei uns fühlen.